Skip to main content

News

Okamoto | EMO-Rückschau

Flachschleifmaschinen Marktführer Okamoto zeigte Neuheiten an der EMO (23.09.2019)

EMO 2019: Flachschleifmaschinen Marktführer Okamoto zeigte Neuheiten an der EMO

Der von SUDLER WERKZEUGMASCHINEN in der Metropol-Region Frankfurt | Rhein-Main vertretene japanische Marktführer unterstrich mit einem großen Stand auf der EMO in Hannover einmal mehr seine weltweit führende Rolle bei den Präzisions-Flachschleifmaschinen.

Okamoto zeigte an der EMO die Weiterentwicklung der kleinen Präzisions-Flachschleifmaschine ACC-42 SAiQII (Schleifbereich 400x200 mm) mit neuer Fanuc-Steuerung. Die neue GX Baureihe löst die DX ab. Die Konventionelle Flachschleifmaschine Okamoto GX ist aufgebaut wie die bewährte DX und verfügt über den design-optimierten FX-Controller und neu über automatisches Freifahren nach Zyklusende als Standard. Zudem zeigte Okamoto in Hannover mit der ACC-106 CAiQ (1000 x 600mm) unter anderem ein Modell aus der meistverkauften Flachschleifmaschinen-Baureihe.

Die Modelle ACC-42 CAiQII, ACC-SA1 und ACC-GX zeigen wir in unserem Okamoto-Video (1:36 min.) auf YouTube:

https://youtu.be/TUi1imj5mfY
 

Okamoto ACC-GX