Skip to main content

News

Tschudin Cube 350 - Studie

TSCHUDIN präsentiert Studie zur Cube 350 an der AMB

Konzept zu neuer Spitzenlosen Rundschleifmaschine erstmals in Stuttgart zu sehen. (12.09.2018)

AMB Exponat: TSCHUDIN präsentiert die neue kleine CNC-Spitzenlos-Rundschleifmaschine Cube 350

Mit dem neuen, weltweit kleinsten Centerless System, der Cube 350 hat die TSCHUDIN AG eine einzigartige Maschine mit digitalem Rüst- und Schleifprozess entwickelt.

Die Maschine ist eine hochpräzise, ​​ dreiachsige Schrägbettschleifmaschine mit extrem geringem Platzbedarf. Die patentierte W-Achse ist bei der Cube "parallel" zum Bediener angeordnet, fährt heraus und kann hervorragend manuell, aber auch mittels Automation bestückt werden.

Die Cube kann in einem vielseitigen Einsatzgebiet für Einstech- und Durchlaufschleifanwendungen mit einem Teildurchmesser von 1 bis 20 mm eingesetzt werden und verfügt über einen Schleifscheiben-Durchmesser von 350 mm bei einer Schleifscheiben-Breite von 205 mm.

Besondere Merkmale der Cube 350:

• Maximale Effizienz auf einer minimalen Fläche
• Einfacher, wartungsarmer Maschinenbau
• Linearantriebe auf der X-, U- und W-Achse
• Patentierte, bewegliche Arbeitsablage
• Maschinenbett und Schieber aus natürlichem Granit
• Be- und Entladen außerhalb der Schleifzone
• Einfache und bequeme Handhabung
• Nachrüstbare Automatisierungslösungen und optimierte Peripheriegeräte

Desweiteren wird Tschudin die Maschine proLine 600 ausstellen. Diese Maschine ist der neue Riese innerhalb der Tschudin-Maschinenpalette und wiegt rund 22 Tonnen. Alle Tschudin-Maschinen haben solide Granitbetten mit einer Achsenauflösung von 0,1 μm und profitieren von einzigartigen patentierten Funktionen.